Home
Termine
regelmäßige Touren
Wanderfahrten
- geplante Fahrten
- Archiv
- Fahrtrouten
Links
Impressum
 
 
 

Wanderfahrten

Fahrtroute Leine

von Salzderhelden bis auf die Aller
(Stand Juni 2005, alle Angaben ohne Gewähr)

linker Nebenfluß der Aller.

Tages-
einteilung
Fluss
km
Ortsbeschreibung
1. Tag

Distanz ca.
21 km
km 77 Einsatzstelle: A7 Abfahrt Nordheim Nord, auf der B3 nach Salzderhelden. Im Ort links abbiegen und hinter der Leinebrücke halten. Rechts über die Wiese kommt man an den Fluss. Auf der anderen Flussseite Bahnhof.
Vor Salzderhelden Hochwasserrückhaltebecken: Durchfahrt verboten

Alternative Einsatzstelle: von Volksen L487 Richtung Einbeck, nach knapp einem Kilometer links in Feldweg; an Brücke Einsetzen in Ilme.
km 74 Einmündung der Ilme in die Leine
km 66 rechts Einmündung Gande, an der Gande KC Kreiensen.
400 m danach: Wehr, rechts umtragen.
links Greene
km 60 links Pumpspeicherwerk Erzhausen
km 56,5 Freden: Wehr, rechts umtragen.

Nach der Brücke rechts am Sportplatz:
Übernachtungsmöglichkeit:
Bootssportclub Freden (Leine) e.V.
www.bsc-freden.de

Auf der anderen Flußseite Einkaufsmöglichkeit.
2. Tag

Distanz ca.
28 km
km 47 Alfeld: Wehr, links an Fischtreppe umtragen, ziemlich mühsam
400 m zum Bahnhof
km 42,5 Sohlabsturz, rechts durch Fischgraben fahrbar oder rechts umtragen
km 35,5 Brüggen: Wehr, links umtragen, eventuell fahrbar
km 33 Banteln: Wehr, rechts umtragen
km 29 Gronau: Wehr
rechts umtragen.

Wassersport Gronau und Boots-Club Gronau, einfache Zeltmöglichkeit
Adressen siehe LKV-Niedersachsen
3. Tag

Distanz ca.
40 km
km 27,5 Beginn NSG, Uferbetretungsverbot
km 22 Einmündung Dirksche Saale, Ende NSG
km 20 rechts Burgstemmen
km 17 Marienburg, links gute Rastmöglichkeit
km 11 Schulenburg: Wehr, links umtragen und unterhalb der Spundwand einsetzten
km 0 Einmündung der Innerste
Ab hier Kilometrierung wieder aufsteigend
km 11,6 Einmündung Alte Leine (Befahrung verboten)
kurz dahinter rechts:
Kanu-Wanderer Hannover
und
PK Niedersachsen
www.pkn-ev.de,
4. Tag

Distanz ca.
31 km
km 13,3 Hannover-Döhren: Wehr, links umtragen (Steg am Ausstieg)
km 14 Paddel-Klub Hannover
www.paddel-klub.de,
DKV-Kanustation, Zeltmöglichkeit
km 15,7 rechts vor der Eisenbahnbrücke:
Rasensportverein Hannover
www.rsv-kanu.de

hinter der Eisenbahnbrücke rechts Steg, Umtragemöglichkeit in Maschsee
km 17,4 rechts hinter Fußgängerbrücke:
Hannoverscher KC
www.hkc21.de

links Kraftwerkskanal, Abstand halten

100 m weiter:
rechts Steg,
links Seitenarm zum Wehr, dort rechts umtragen in Schnellen Graben und gute Pausenstelle

Infos zur folgenden Stecke siehe auch: Kleine Runde
km 18,5 Zusammenfluß Schneller Graben und Ihme
km 21 Mündung der Ihme in die Leine, im Sommer hier Strandbar
km 22,1 Ruderverein Linden
km 22,6 Links in den Leine Abstiegskanal (rechts Wehr)
km 23,6 Rechts Umtragen in die Leine, ca. 200m vor der Schleuse, am Beginn der schrägen Betonplatte. Bei sehr hohem Wasserstand hier Wasserüberlauf!
km 32 Straßenbrücke Hannover - Stöcken
km 39,5 Unter der Mittelkanalbrücke hindurch
km 42,5 Übernachtungsmöglichkeit:
Campingplatz Blauer See
Am Blauen See 119
30823 Garbsen,
Tel. 05137-8996-0
vom Fluß her schwer zu finden. Nach Linkskurve rechts aussteigen;
steiles Ufer, ca. 10m Brenneselfeld, dann noch steile Böschung im Wald.
Das Jägerzauntor wird nach vorherigem Anruf aufgeschlossen.
Wegen der Autobahn relativ laut.
5. Tag

Distanz ca.
24 km
ca. km 42,5 - 45,6 Rechts: Golfplatz, vom Fluß her nicht zu sehen
km 45,8 Autobahnbrücke A2
km 55,4 Links: Einmündung der Westaue
km 57,3 Straßenbrücke Bordenau
km 66 Neustadt: Linken Seitenkanal bis zur handbetriebenen Schleuse fahren.
Auf dem Schleusengelände eingeschränkte Zeltmöglichkeit laut Kanuwanderbuch für Nordwestdeutschland. Am rechten Flussufer Freibad und Wohnmobilparkplatz.
6. Tag

Distanz ca.
34 km
km 70 Links: Empede
km 77,3 Rechts: Basse, Straßenbrücke
Kanu-Sport-Gruppe (KSG) Basse
zum Rischanger 19
31535 Neustadt
Tel 05032-94408
mueller.basse@t-online.de
km 82 Rechts: Einmündung der Auter
km 87 Rechts: Helstorf, Straßenbrücke (laut Kanuwanderbuch für Nordwestdeutschland gute Aussetzmöglichkeit rechts - haben wir nicht gefunden)
km 93,1 Links: Brase
km 96,5 Niederstöcken, Straßenbrücke
km 99 Rechts: Einmündung der Grindau
km 100 Rechts: Grindau (nicht direkt am Fluß)
7. Tag

Distanz ca. 18 km
km 106 Schwarmstedt, Straßenbrücke B214
km 110,5 Rechts Einmündung des Schleusenkanals der Aller
km 112 Einmündung der Leine in die Aller
Aller-km 52,4
km 53 Seilfähre, Drahtseil quer über die Aller gespannt!!!
km 54 Links: Büchten (nicht direkt Fluß)
Heuhotel ca. 1 Km vom Fluß entfernt:
Gisela Fegebank
am Slöpp
OT Büchten
29690 Grethem
Tel: 05164-1760
km 57,5 Rechts: Hodenhagen
Steg der Kanustation u. des Leine-Aller-Tal Touristikunternehmens, Strandcafe Luci
ca 1,5 km zum BHF Hodenhagen, Sonntags fährt die Bahn etwa alle 2-Stunden nach Hannover


Weitere Informationen

Flußbeschreibungen:

  • Kanu-Wanderbuch für Nordwestdeutschland, Hrsg. Kloock, Ingeborg u. Hans Eugen,
    Verlg. Hamburger Kanu-Verband 2000 / 10. Auflage, ISBN 3-9804407-1-0
  • Kanuwandern in Nord-/Westdeutschland, Hrsg. Nejedly Heinrich,
    Verlg. BLV 1996 4. Auflage, ISBN: 3-405-15069-8
  • www.aller-leine-tal.de

Karten:

  • Jübbermann: Wassersport-Wanderkarte Nr. 2 Deutschland - West (Nur als grobe Übersicht)
  • Jübbermann: TourenAtlas TA2 Weser-Ems (ab Hannover)
  • Leine-Radweg, von der Quelle zur Weser, in der Reihe: bikeline,
    Radtourenbuch und Karte 1: 75.000
    Hrsg. + Verlg. Esterbauer Roland, 2000 / 1. Auflage, ISBN 3-85000-040-0

Unterkünfte:

Pegel:



zurück zur Tourbeschreibung

 

Valid HTML 4.01 Transitional